Abenteuerland Nordoe

Tagespflege für die Kleinen

Über Volker

Mein Name ist Volker Laatz, ich bin 1984 in Malchin geboren. Seit 1989 wohne ich in Itzehoe bzw. jetzt in Breitenburg/Nordoe.

Seit April 2003 bin ich mit meiner Frau, die ich nach acht Jahren Beziehung 2011 geheiratet habe, zusammen. Was glücklicherweise bis heute so ist.
Im Juni 2017 kam unser Junior auf die Welt und im Januar 2020 meine kleine Prinzessin, was mein Leben ganz schön verändert hat.

Beruflich habe ich Hotelfachmann gelernt, habe dann einige Jahre in der Gastronomie gearbeitet und bin dann schließlich in den kaufmännischen Bereich gewechselt. Nachdem mein letzter Arbeitgeber den Betrieb geschlossen hat, musste ich mir etwas Neues für meine berufliche Zukunft überlegen.

Da meine Frau Erzieherin ist, habe ich seit Jahren viele Berührungspunkte mit Ihrer Arbeit. Ich habe mich schon immer dafür interessiert, allerdings kam ich erst später auf die Idee, beruflich mit Kindern arbeiten zu wollen. Nun hatte sich der Gedanke verfestigt und ich habe 2018 begonnen den Zertifizierungskurs für qualifizierte Tagespflegepersonen zu absolvieren, welchen ich im April 2019 erfolgreich beendet habe. Im April 2019 habe ich mit der Betreuung der kleinen Abenteurern begonnen.


Über Nadine

Ich bin Nadine Laatz, 1984 in Itzehoe geboren, verheiratet mit Volker und Mutter eines Sohnes (2017) und einer Tochter (2020). Von 2005-2008 habe ich an der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Neumünster die Ausbildung zur staatliche anerkannten Erzieherin absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Kurz nach der Ausbildung fand ich eine Anstellung in einer Kindertagesstätte, in der ich bis 31.07.2020 angestellt bin. Ab 01.08.2020 werde ich mich dann einer neuen, spannenden Herausforderung stellen und gemeinsam mit Volker, seinen fünf kleinen Abenteurern und meinen vier kleinen Abenteurern (dazu kommt dann meine kleine Tochter als fünftes Kind) das Abenteuerland Nordoe mit Leben füllen.

Den Qualifizierungskurs zur Tagespflegeperson habe ich bereits absolviert.

Meine Schwerpunkte liegen in Bewegung und Musik, gern auch in Kombination. Ich möchte die Kinder auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten, selbstbewussten und eigenständig denkenden und handelnden Individuum begleiten und unterstützen. Das Erlernen von Konfliktlösestrategien im sozialen Alltag, der Wille, eigene Ideen umzusetzen und Lösungen zu entwickeln und ein freies, ungezwungenes und produktives Spielen sind Ziele, die ich in der Begleitung und Betreuung der Kinder verfolge. Ich verstehe mich mit Ihnen als Eltern in einer Erziehungspartnerschaft, bin jederzeit für den Austausch offen und lege Wert auf einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander.

Sollten Sie Fragen zu mir und/oder meiner Arbeit haben, kontaktieren Sie mich gern.